Wissen­schaftlicher Mitarbeiter / Wissen­schaftliche Mitarbeiterin für das Gebiet „Neue Technologien & Konzepte in der Logistik“

Company:University of Applied Sciences Neu-Ulm

Location:Germany / Neu-Ulm

Discipline:Neue Technologien & Konzepte in der Logistik

Employment Type:Permanent Full-time

Posted:2019-04-02

International. Lösungsorientiert. Engagiert.

International. Lösungsorientiert. Engagiert. Eine partner­schaft­liche Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus. Werden Sie Teil unseres dyna­mischen Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung.

An der Fakultät Wirtschafts­wissenschaften ist zum 01.07.2019 im Rahmen eines Drittmittelprojektes folgende Stelle zu besetzen:

Wissen­schaftlicher Mitarbeiter / Wissen­schaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)
für das Gebiet „Neue Technologien & Konzepte in der Logistik“

Ihre Aufgaben

  • Forschung zum Einsatz von 3D-Druck- und 3D-Scan­techniken in der Transport- und Lager­logistik unter ganz­heitlicher Betrachtung der Aspekte
  1. Technik und Qualität
  2. Datenverarbeitung
  3. Wirtschaftlichkeit
  4. Ökologische Nachhaltigkeit
  • Forschung zum Einsatz von neuen Techno­logien in der Logistik, wie z.B.
  1. Augmented Reality und Virtual Reality
  2. Luft- und Boden­drohnen
  • Mitarbeit im Team des HNU-Logistik­labors
  • Unterstützung des Lehr­betriebs
  • Administratorische Aufgaben

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes promotionsbefähigendes Studium* im Bereich Betriebs­wirtschaft, Wirtschafts­ingenieur­wesen, Ingenieur­wesen, Wirtschafts­informatik oder Informatik (* i.d.R. nach­gewiesen durch Master­abschluss mit Mindestnote „gut“)
  • Leistungsbereitschaft und forscherische Neugier
  • Wunsch zur Promotion (hier im Rahmen von BayWiss in Zusammen­arbeit mit einer Bayerischen Universität)
  • Bereitschaft, sich in diejenigen Bereiche der Betriebs­wirtschaft, Informatik und Technik einzuarbeiten, die noch nicht im Rahmen der bisherigen Ausbildung erworben wurden, jedoch für die o.g. Forschungs­aufgaben notwendig sind
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch­kenntnisse

Die Beschäftigung erfolgt zunächst in einem befristeten Beschäftigungs­verhältnis für die Laufzeit des Dritt­mittel­projektes von zwei Jahren bis zum 30.06.2021 und kann bei entsprechender Eignung und bei Verfüg­barkeit entsprechender Budget­mittel verlängert werden.

Die Vergütung richtet sich nach den tarif­rechtlichen Bestimmungen (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Der Arbeits­platz ist grund­sätzlich auch für Teilzeit­kräfte geeignet, soweit eine ganz­tägige Besetzung durch Jobsharing gewährleistet wird.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unter­lagen (Lebens­lauf, Zeug­nisse, Nach­weise über den beruf­lichen Werdegang) über unser Online-Portal unter www.hs-neu-ulm.de/stellen.

Bewerbungsschluss ist Freitag, der 26.04.2019.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Wanner, Phone +49 (0) 731 9762-2403, inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Herrn Prof. Dr. Oliver Kunze unter oliver.kunze@hs-neu-ulm.de.

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm
Wileystraße 1 | 89231 Neu-Ulm

Contact Person:If you wish to apply for this position, please specify that you saw it on AKADEUS.

Previously Viewed: